Blogparade September 2015 – Die Besten Sommerrezepte bei ahoipopoi

Erdbeer Johannisbeer Smoothie

Marni hat zur Blogparade aufgerufen und ich bin diesem Aufruf natürlich, wenn auch auf den letzten Drücker gefolgt. Der Sommer neigt sich offensichtlich leider dem Ende entgegen, daher ist ein guter Zeitpunkt gekommen, das beste Sommerrezept 2015 zu kühren. Wer mich kennt weiß aber auch, dass es für mich hart ist meinen absoluten Liebling zu benennen, deshalb gibt es auch meine beiden liebsten des Jahres. Zum einen möchte ich meinen absoluten Lieblingssmoothie vorstellen. Dieser verbindet die Süße der Erdbeere und die Säure der weißen Johannisbeere. Abgerundet durch eine Prise Vanille ergibt das alles durch den Mixer gejagt ein super Sommerfeeling. Und was gehört genauso zum Sommer wie die Beeren? Richtig der Grill. Aber es muss natürlich nicht immer ein Stück Fleisch sein. Oft mag ich es auch frisches Gemüse und Käse zu grillen. Die perfekte Beilage dazu oder mit etwas mehr auch super als Hauptgericht geeignet sind die unten aufgeführten Feta Schiffchen. Die Mediterranean Kräuter, Tomaten und der Knoblauch köcheln über die Zeit langsam in den schmelzenden Käse ein und vermischen sich mit dessen Aromen zu meinem absoluten Lieblingsrezept.

Also meine Lieben: Rock the Taste!

Hier gehts übrigens zur Blogparade!

Erdbeer Johannisbeer Smoothie

 Mediterrane Feta Päckchen  Schweine Nacken Steak in Honig-Senf-Soja Marinade Gratinierte Aubergine und Zucchini

 

Erdbeer Johannisbeer Smoothie mit Nektarine und einem Hauch Vanille
Zutaten
  1. 250g Johannisbeeren
  2. 500g Erdbeeren
  3. 1 Nekatrine oder Pfirsich
  4. 1 Teelöffel Vanillezucker
  5. zur Dekoration: Minzblätter
Zubereitung
  1. Die Johannisbeeren mit ein wenig Wasser pürieren
  2. Die pürierten Johannisbeeren durch ein Sieb passieren um die vieeeelen Kerne loszuwerden
  3. Die Nektarine schälen mit den gewaschenen Erdbeeren in den Mixer geben
  4. Die Johannisbeeren, den Vanillezucker und je nach Belieben Wasser zugeben und so lange mixen bis eine cremige Konsistenz entsteht
  5. mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und danach mit einem Minzblatt anrichten.
Rock the Taste http://www.rockthetaste.de/
Mediterane Feta Päckchen
Vorbereitungszeit
15 min
Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
30 min
Vorbereitungszeit
15 min
Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
30 min
Zutaten
  1. 1 Zucchini
  2. 2 große Tomaten
  3. 400g Feta
  4. 1 Zwiebel
  5. 1 Zehe Knoblauch
  6. Evtl. Champignons
  7. 4 Zweige Rosmarin
  8. 8 Zweige Thymian
  9. Pfeffer
  10. Olivenöl
Zubereitung
  1. Zucchni in Stifte schneiden, Tomate und Feta würfeln, Champignons in Scheiben schneiden
  2. alles gut vermischen, etwas Knaublauch darüber pressen und auf 4 Alufolienstücke verteilen
  3. Olievenöl darüber geben
  4. je einen Zweig Rosmarin und zwei Zweige Thymian darauflegen etwas pfeffern und die Alufolie zu Schiffchen formen und verschließen
  5. bei geringer Hitze ca. 15 Minuten auf den Grill legen
Rock the Taste http://www.rockthetaste.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.