Fruchtiger Mango Cranberry Cocktail mit Crunch

mango cranberry cocktail

Die Feiertage rücken immer näher und damit auch der Druck, die noch fehlenden Weihnachtsgeschenke zu besorgen. Ich denke es geht fast jedem so wie uns: man hat bei manchen Personen einfach keine Ahnung, was man schenken soll und tut sich jedes Jahr aufs neue schwer. 
Ein Anfang wäre aber sicher ein selbstgekochtes Weihnachtsmenü für die ganze Familie. 
Hierfür haben wir ja bereits in den letzten Wochen mit Vorspeise, Zwischen- und Hauptgang vorgelegt. Heute schließen wir das Menü mit einem fruchtigen aber zugleich frischen Mango Cranberry Cocktail ab. Er eignet sich super für das Weihnachtsmenü, da man ihn bereits am Mittag in kleinen Gläschen vorbereiten kann, ihn anschließend kalt stellt und vor dem Servieren nur noch kurz ein paar zerkleinerte Kekse und Früchte darüber streuen braucht. Außerdem ist er durch den hohen Fruchtanteil nicht ganz so üppig und somit super geeignet für die sowieso schon viel zu gefräßigen Weihnachtsfeiertage.
Also nichts wie ran und Rock the Taste!
 
 

Komplettes Menü

 
 

mango cranberry cocktailmango cranberry cocktail mango cranberry cocktailmango cranberry cocktail

Mango Cranberry Cocktail mit Keks
Vorbereitungszeit
30 min
Kochzeit
30 min
Gesamtzeit
1 hr
Vorbereitungszeit
30 min
Kochzeit
30 min
Gesamtzeit
1 hr
Zutaten
  1. 250g Cranberry
  2. 1 Mango
  3. 200ml Sahne
  4. 150g Mascarpone
  5. Vanillezucker
  6. Kokosflocken
  7. Kekse
Zubereitung
  1. Das Fleisch der Mango in einen Topf geben und bei geringer Hitze und unter regelmäßigem Rühren zu einem Kompott verkochen.
  2. Die Cranberries waschen, mit 100ml Wasser und Vanillezucker in einen Topf geben und zu einer Marmelade verkochen. Cranberries sind relativ sauer, wer es also süßer mag, gibt noch etwas Zucker hinzu.
  3. Die Sahne steif schlagen und die Mascarpone sowie die Kokosflocken unter die steife Sahne heben.
Schichten
  1. Etwas Mangokompott in ein Glas geben
  2. Einen EL Sahnemasse darüber
  3. Einen El leuchtend rote Cranberry Marmelade darauf geben
  4. Wieder einen EL Sahnemasse darauf verteilen
  5. Die Kekse zerbröseln und als Abschluss auf die Gläser
Rock the Taste http://www.rockthetaste.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.