Gratinierte Aubergine und Zucchini mit Tomate

Ob als Beilage zur nächsten größeren Grillparty oder als mediterrane Antipasti, Gemüse mit Käse kann fast immer was und muss nicht billig und einfallslos herüber kommen. Auch die Gäste werden sich freuen, die standard Grillbegleiter einmal in neuem, Gewand zu sehen. Durch die Variation der Käsesorte kann man auch hier sehr eindeutige Akzente setzen. Im Rezept nutze ich Parmesan, aber auch Old Amsterdam, Pecorino oder gar ein kräftiger Ziegenkäse passt perfekt dazu. Also nichts wie los: Rock the Taste

Gratinierte Aubergine und Zucchini Gratinierte Aubergine und Zucchini Gratinierte Aubergine und Zucchini Gratinierte Aubergine und Zucchini Gratinierte Aubergine und Zucchini

Gratinierte Aubergine und Zucchini mit Tomate
Zutaten
  1. 1 Zucchini
  2. 1 Aubergine
  3. 3 Tomaten, ca. so groß wie die Zucchini/Aubergine
  4. 1 Zehe Knoblauch
  5. zwei Zweige Rosmarin
  6. 1 Teelöffel Thymian
  7. 2 Esslöffel Olivenöl
  8. Parmesan
  9. Salz
Zubereitung
  1. die Zucchini, Aubergine und Tomaten waschen und in da. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden
  2. je eine Scheibe Tomate auf eine Scheibe Zucchini oder Aubergine legen
  3. aus Knoblauch, Thymian, Rosmarin, Salz und Olivenöl eine Marinade herstellen und damit die Tomaten beträufeln
  4. mit geriebenem Käse belegen und ca. 15-20 Minuten in den Backofen
Notizen
  1. Als Variation für intensiveren Geschmack, können die Auberginen- und Zucchinischeiben entwässert werden und dann für 1-2 Stunden in der Marinade eingelegt werden, bevor sie weiterverarbeitet werden.
Rock the Taste http://www.rockthetaste.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.