Zaziki

Zuerst  einmal etwas allgemeines zu Gemüsesorten mit einem hohem Wasseranteil bevor wir zum Zaziki kommen:

Viele Gemüse Sorten wie zum Beispiel Zucchini, Auberginen oder Gurken sollten je nach Einsatzzweck entwässert werden bevor sie weiterverarbeitet werden können. Dadurch wird dem Gemüse Wasser entzogen was entweder zum Beispiel bei Gurken dafür sorgt dass sie das Zaziki nicht verwässern oder aber bei Zucchini dass sie auf dem grill eine bessere Konsistenz bekommen. Das Vorgehen ist dabei immer das gleiche:

Das Gemüse wird so vorbereitet wie es später genutzt werden soll. Die Zucchini für den Grill werden also zb. Längs in ca 5mm dicke Streifen geschnitten, die Gurke für das Zaziki wird geraspelt.
Danach wird es möglichst flach ausgelegt. Dazu eignet sich zum Beispiel für die Zucchini auf der Arbeitsplatte ausgebreitete  Küchenrolle. Die Gurke sollte in eine Schüssel gegeben werden da sonst eine Sauerei in der Küche vorprogrammiert wäre. Danach wird ordentlich Salz auf das Gemüse gegeben. Wenn möglichen von beiden Seiten. Nach ca. 2 Stunden kann das Gemüse gewaschen und weiterverarbeitet werden. Die geraspelte Gurke sollte mit den Händen gut ausgedrückt werden, da diese sehr viel Wasser verloren hat und in der Schüssel wahrscheinlich inzwischen in ihrem eigenen Saft schwimmt.

Nun kann das Gemüse zu marinierten grill Zucchini Zaziki oder sonstigen Leckereien weiterverarbeitet werden.

ZazikiZaziki   Zaziki  Zaziki

Zaziki
Vorbereitungszeit
30 min
Kochzeit
2 min
Gesamtzeit
2 hr 30 min
Vorbereitungszeit
30 min
Kochzeit
2 min
Gesamtzeit
2 hr 30 min
Zutaten
  1. 2 Gurken
  2. 600g griechischer Joghurt
  3. 1 Zehe Knoblauch
  4. 1/2 Zitrone
  5. Meersalz
  6. frisch gemahlener Pfeffer
Zubereitung
  1. mischt die entwässerten Gurken mit dem Joghurt
  2. presst den Knoblauch hinein
  3. lasst alles mindestens eine Stunde ziehen
  4. würzt es mit Zitrone, Meersalz und dem frisch gemahlenen Pfeffer
Rock the Taste http://www.rockthetaste.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.