Schupfnudeln mit Mangold

Dieses Rezept ist als Teil unserer Rezension des wunderbaren Buches „Die Montag bis Freitag Küche“ entstanden. Mehr zum Buch und weitere Rezepte findet ihr im folgenden:

Buchrezension: Die Montag bis Freitag Küche

Schupfnudeln mit Mangold
Personen: 4
Mangold - einst geliebt, dann vergessen und heute wieder sehr gefragt. Das eiweiß-, vitamin- und mineralstoffreiche Gemüse hat einen kräftigen, spinatähnlichen Geschmack. Dies Stiele, die man mitessen kann, erinnern leicht an Spargel.
Gesamtzeit
25 min
Gesamtzeit
25 min
Zutaten
  1. 1 Große Mangoldstaude
  2. 1 Zwiebel
  3. 3 EL Butter
  4. 75 ml Gemüsebrühe
  5. 100g Orangenmarmelade
  6. 500g Schupfnudeln
  7. 2 EL gemahlener Mohn
  8. Pfeffer
  9. Salz
Zubereitung
  1. Den Mangold waschen und putzen. Den Strunk und welke Blätter entfernen, dann die grünen Blätter von den hellen Stielen scheiden. Beides getrennt voneinander in Streifen schneiden.
  2. Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. 1 EL Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebel darin glasig andünsten. Die Mangoldstiele dazugeben und mit andünsten, dann die Gemüsebrühe angießen. Die Orangenmarmelade unterrühren, das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Min dünsten.
  3. Die restliche Butter in einer breiten beschichteten Pfanne zerlassen. Die Schupfnudeln darin bei mittlerer Hitze rundherum goldbraun braten. Den Mohn dazugeben und unterrühren. Die Pfanne gleich vomn der Herdplatte ziehen, sonst verbrennt der Mohn.
  4. Die grünen Mangoldblätter zu den Stielen in den Topf geben und alles zugedeckt ca. 5 Min dünsten. Mit Salz abschmecken. Den Orangenmangold mit den Schupfnudeln anrichten.
Notizen
  1. ca. 355 kcal pro Portion
Adapted from Die Montag bis Freitag Küche
Adapted from Die Montag bis Freitag Küche
Rock the Taste http://www.rockthetaste.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.